SEITE DRUCKEN

BEHANDLUNGSABLAUF

Erstanamnese
ca. 90 - 120 min.

Zu Beginn einer Behandlung erfolgt eine ausführliche Erstanamnese. Dabei möchte ich nicht nur den Grund ihres Besuches, sondern auch etwas über ihr Umfeld, ihren gesamten Zustand, körperlich und seelisch wissen. Die individuelle Symptomatik interessiert mich bei diesem Gespräch am meisten. Das kann bei chronischen Krankheiten zwischen 1 ½ und 2 Stunden dauern. Ein akuter Krankheitsfall nimmt weniger Zeit in Anspruch. Grundsätzlich gilt: so kurz wie möglich, so lang wie nötig.

Analyse
ca. 60 min.

Danach erfolgt eine Analyse ihres Krankheitsfalls meinerseits und die Auswahl der passenden homöopathischen Arznei. Die Arznei teile ich Ihnen so schnell wie möglich mit.

Praxis Management

Um einer individuellen Behandlung gerecht zu werden, führe ich eine reine Bestellpraxis, d. h. ich habe keine offene Sprechstunde und nehme während der Patientengespräche keine Telefonate entgegen. In dringenden Fällen, rufe ich aber möglichst umgehend zurück.

AUS- und WEITERBILDUNG

2014
ständige Fortbildung

Fortbildung in der Methode nach Bönninghausen

2014
Erlaubnis der Ausübung

Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung

2012
SHZ Zertifikatsprüfung

Prüfung zur Erlangung der Zertifizierung durch die SHZ

seit 2011
Fortbildungen

ergänzende Fortbildungen u. a. bei Roland Methner

2010 - 2012
Akademie

Akademie Für Miasmatische Homöopathie Darmstadt (DGMH und Tanja Radigk)

2008
Beginn der Ausbildung

in Klassischer Homöopathie (naturopath / Tanja Radigk – Darmstadt)

2005
Diplom Juristin

1. Staatsexamen Rechtswissenschaften